Offene Frauenstunde

Bereits  im Jahre 1955 hatte der damalige Pastor Ungnad begonnen im Pfarrhaus Frauenabende zu veranstalten. Bald schon wurde das Wohnzimmer im Pfarrhaus zu klein, da nach kurzer Zeit die Anzahl auf 20 Personen anwuchs.

 

Aus diesem Kreis ist 1974 die Offene Frauenstunde hervorgegangen.

"Offen für alle, völlig unabhängig von der Konfession, jeder ist willkommen!" Die Frauen treffen sich jeden 1. und 3. Montag im Monat.

 

Gern erinnern sich die Damen an die schönen alten Zeiten Da wurde für Basare gebastelt, gehäkelt, gestrickt und gestickt und der Verkaufserlös kam immer der Kirchengemeinde zu Gute. So wurden die Kissen für das Haus der Begegnung angeschafft, die wir jetzt in der St. Ulrich Kirche vorfinden, die Taufkannen wurden gekauft und auch die Abendmahlskelche wurden mit Unterstützung der Frauen gekauft.

 

Bei dem Gemeindefest zur 225 Jahr Feier der St. Ulrich Kirche hatten die Frauen wieder einen Stand mit vielen Handarbeiten aufgebaut.

 

Heute wird viel gesungen, werden Geschichten vorgelesen oder Gesellschaftsspiele gespielt. Auch Gymnastik und Gehirnjogging stehen auf dem Programm.


Kontakt: Vera Gruner Tel: 83 21


Treffpunkt: Gemeinderaum in der Kirche Haimar  jeden 1. und 3. Montag im Monat um 14:30 Uhr